Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?

gallery/attachments-Logo-Logo-sin-Fondo

Finca La Esmeralda

Santa Rosa de Cabal, Risaralda

gallery/attachments-Image-image002

Name: Oscar Valencia Salazar

Anbauhöhe: 1750m  

Hektar: 5 ha Kaffee

Varietäten: Caturra, Arabigo

Kaffeepflanzen: 15.000

Zertifikate: Sistema de Garantía Participativo (SGP) http://www.ecoagricultor.com/sistemas-participativos-de-garantia-spg/

Punkte in der Tasse:  85

Geschmack: Pflaume, Kakao, Schokolade, Limone

Körper: Mittel

Säure: ausgeprägt

Vertrieb: Door to door

Fermentation: Minimum 72 Stunden in Fässer

Aufbereitet:  Alle 5 Hektar Kaffee (3000 Kilo Pergamino) werden trocken aufbereitet

Trocknung: Im Secador

Erntezeit: Das ganze Jahr über, ausgenommen Juni und Juli

Mitarbeiter: 1 Administrator

Verpackung: In Vakuumverpackungen zu 2x12 Kilo im Karton

Besonderheiten:  Oscar betreibt seine Kaffeeproduktion seit 15 Jahren ohne chemische Substanzen. Noch immer wird er von seinen Kollegen als „Ökospinner“ abgewertet. Ein Blick auf seine Kaffeepflanzen und auf die des angrenzenden Nachbarn gibt ihm Recht. Während der Caturra am Nachbargrundstück von den Schädlingen La Roya, einer Pilzkrankreit welche die Blätter verdorren lässt, und La Broca, einem Käfer der die Kaffeebohnen frisst, befallen sind, sind die Pflanzen auf seinem Anwesen Gesund. Sichtbar durch die glänzenden Blätter und der Artenvielfalt an Insekten, Vögel, Schmetterlingen und auch Schlangen.

Oscar hat keine Europäische Zertifizierung für Bioqualität. Jedoch die Südamerikanische Sistema de Garantía Participativo (SGP). Im obigen Link können Sie mehr davon erfahren (in Spanisch).  Das Geheimnis seiner gesunden Pflanzen ist dass er in einem Fass Magnesium, Kalzium, Biodünger, Pflanzenabfälle, Äste etc. für drei Wochen zum Gären bringt und dieses als biologisches Spritzmittel verwendet. 1 Liter dieser Flüssigkeit wird mit 19 Liter Wasser verdünnt und in das Erdreich rund um die Pflanzen gesprüht. Diese Kur bekommen die Kaffeepflanzen alle 14 Tage. Zusätzlich werden die Böden mit selbst zubereitetem Humus bereichert.                                                                                                                                                            

Administrator Giovanni, Oscar und Tochter Camilla

Administrator Giovanni, Oscar und Tochter Camilla

Hier darf die Natur noch Natur sein

Hier darf die Natur noch Natur sein

Der trocken aufbereitete Kaffee

Der trocken aufbereitete Kaffee

In diesen Fässern und mit den Planen wird der Kaffee mindestens 72 Stunden fermentiert

In diesen Fässern und mit den Planen wird der Kaffee mindestens 72 Stunden fermentiert

Das Biodüngemittel

Das Biodüngemittel

Die Beschreibung des Kaffees mit 85 Punkten

Die Beschreibung des Kaffees mit 85 Punkten

Cafe Export Colombia

Calle 127 B Bis 51A-68 Bloque 1 Apto 524 Niza IX, Bogota, Kolumbien     |       00573106798988       |       klaus.klein@CafeExportColombia.co  

© 2019. Cafe Export Colombia. All Rights Reserved.